Rufen wir Sie an?

+34 952 908 897

#Gründe Für Unfruchtbarkeit der Frau

Infertilidad en la Mujer

 

Wann solltest Du Dir Gedanken machen wenn Du nicht schwanger wirst?

 

Eine der häufigsten Fragen, welche wir bei HC Fertility – Fruchtbarkeits-Zentrum in Marbella, erhalten, ist die Sorge von Frauen darüber, nicht schwanger zu werden. Viele Male sorgen wir uns viel zu früh und beeinflussen dadurch das Eintreten einer Schwangerschaft negativ.

 

In der Regel solltest Du Dir erst Sorgen machen, wenn Du versucht hast, schwanger zu werden und es Dir nach einem Jahr immer noch nicht geglückt ist.

 

Es sollte außerdem beachtet werden, dass es nicht einfach ist, schon beim ersten Versuch schwanger zu werden. Wenn Paare ohne Fruchtbarkeits – Probleme versuchen, Eltern zu werden, haben sie bei jedem Eisprung eine Chance zwischen 20-30%, eine Schwangerschaft zu erzielen. So erreichen dies 85% der Paare im ersten Jahr und 93% im darauffolgenden Jahr.

 

Nach 1 Jahr noch nicht schwanger – bist Du unfruchtbar?

 

Wahrscheinlich nicht, aber Angst hilft nicht weiter. Wenn Ihr davon betroffen seid, ist es ratsam, einen Spezialisten zu konsultieren, um Zweifel zu klären. Sollte ein Problem erkannt werden, dann schlagen wir Lösungen vor.

 

Bislang wurden Probleme der Fruchtbarkeit stets bei Frauen gesucht, jedoch betrifft der Prozentsatz von Unfruchtbarkeit in gleicher Höhe Männer UND Frauen. Derzeit leiden in Spanien rund 800.000 Paare an Problemen der Unfruchtbarkeit. Die Ursachen dafür liegen bei Frauen um die 30% + gemischt weitere 25-30%, weiblicher Anteil bei 55-60% der Fälle, wobei die Ursache dabei unerklärlich sein kann.

 

Heute sprechen wir über Frauen.

 

Laut unserer Erfahrung sind 80% der Fälle von Unfruchtbarkeit bei Frauen vor allem abhängig von:

 

Alter. Ab 35 Jahren nimmt die Fruchtbarkeit ab, und nach dem 40. Lebensjahr beträgt die Möglichkeit einer Schwangerschaft weniger als 10%.
Blockierung der Eileiter. Aufgrund eines Schadens oder Blockade in den Eileitern.
Endometriose. Wenn ein der Gebärmutterschleimhaut ähnliches Gewebe sich außerhalb der Gebärmutter ansiedelt.
Weitere Risiko – Faktoren. Polyzystische Ovarien, Myome; Durch Geschlechtsverkehr übertragbare Krankheiten, chronische Krankheiten wie Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen, Asthma oder Depressionen.

 

Als erstes muss man die Ursache des Problems diagnostizieren und versuchen, es zu beheben. Allerdings gibt uns die Wissenschaft die Möglichkeit, den Wunsch, Mutter zu sein, nicht aufzugeben. Techniken der künstlichen Befruchtung wie im Reagenzglas mit eigenen oder gespendeten Eiern, das Einfrieren von Eizellen sowie Konservierungstechniken für Embryos sind einige therapeutische Alternativen. Bei HC Fertility werden wir Deinen/Euren Fall studieren und gemeinsam die am besten geeignetste Methode auswählen.

 

Es ist normal, ein bisschen traurig zu sein.

 

Es ist üblich, dass Menschen, welche Schwierigkeiten haben, Kinder zu bekommen, Gefühle von Angst, Einsamkeit, Isolation und Traurigkeit fühlen. Außerdem kann die Beziehung eines Paares aufgrund einer begleitenden Behandlung zur Fortpflanzung leiden.

 

Überlegungen und Empfehlungen von HC Fertility:

 

– Emotional stark zu sein, ist ein wichtiger Faktor, damit eine begleitende Behandlung zur Fortpflanzung Erfolg hat. Laut Dr. Luis Miguel García, Gynäkologe von HC Fertility (Fruchtbarkeits-Zentrum in Marbella), „es ist erwiesen, dass die Chance auf Erfolg durch Behandlungen bei Frauen mit einem stabilen psychischen Gleichgewicht höher ist“.

 

– Bei HC Fertility verfügen wir über psychologische Unterstützung und Hilfe von ausgebildeten Fachkräften. Darüber hinaus bieten wir eine stressfreie Umgebung, gemütlich und modern eingerichtet, um den Patienten zu helfen, sich so angenehm wie möglich zu fühlen.

 

equipo HC FertilityDr. Luis Miguel Garcia.

 

 

August 1, 2017

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

 

 

lesen Sie Nachrichten

Ihr Name *

Teléfono *

E-mail *

Betreff

Ihre Nachricht

Möchten Sie Information von HC Marbella erhalten?
JaNein

Bitte geben Sie den Code ein

captcha

HC HOSPITALES, S.L. garantiert, dass alle über das Formular gesammelten Daten in der Weise und mit den Beschränkungen und Rechten verwendet werden, die durch das Organisationsgesetz 15/1999 vom 13. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten (LOPD) gewährt werden. Ihre Behandlung und Verwaltung entspricht den Bestimmungen des Königlichen Dekrets 994/1999 vom 11. Juni, das die Regelung von Sicherheitsmaßnahmen für automatisierte Dateien mit personenbezogenen Daten genehmigt.

Ihr Name *

E-mail *

Möchten Sie Information von HC Marbella erhalten?
Ja

 

Um die Publikationen besser auf ihre Bedürfnisse abzustimmen, müssen wir ihr Geschlecht kennen um Ihnen somit bessere Informationen senden zu können. Bitte geben Sie an, was Sie sind:

MannFrau

 

 

Bitte geben Sie den Code ein

captcha

HC HOSPITALES, S.L. garantiert, dass alle über das Formular gesammelten Daten in der Weise und mit den Beschränkungen und Rechten verwendet werden, die durch das Organisationsgesetz 15/1999 vom 13. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten (LOPD) gewährt werden. Ihre Behandlung und Verwaltung entspricht den Bestimmungen des Königlichen Dekrets 994/1999 vom 11. Juni, das die Regelung von Sicherheitsmaßnahmen für automatisierte Dateien mit personenbezogenen Daten genehmigt.